AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung

maxlife® reserviert auf eine Anfrage einen Teilnehmerplatz. Nach Eingang der Anmeldung erhält der Teilnehmer eine Rechnung. Anmeldungen werden grundsätzlich in der Reihenfolge der Eingangs berücksichtigt. Ein Teilnehmer gilt als angemeldet, sobald die Seminargebühr gezahlt ist. Die Seminarplätze werden nach dem Datum des Geldeingangs vergeben.

Ist ein Seminar zum Zeitpunkt des Geldeingangs bereits ausgebucht, kann maxlife® einen Alternativtermin nennen oder die Seminargebühr zurückzahlen.

Mit der Anmeldung werden unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt.

Die mit der Anmeldung eingehenden Daten werden für Zwecke der Teilnehmerverwaltung und -werbung elektronisch verarbeitet.

Teinehmerabsage

Nach Bestätigung der Anmeldung ist der Seminarplatz/das In-house Seminar fest gebucht. Anmeldungen können nur schriftlich zurückgezogen werden. Im Falle der Absage durch den Teilnehmer gilt folgende Kostenregelung:

  • bei Absage weniger als 28 Tage vor Seminarbeginn wird eine Stornogebühr in Höhe von 50 % des Seminarpreises fällig
  • Bei Stornierung weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn oder bei Nichterscheinen des angemeldeten Teilnehmers wird der volle Seminarpreis fällig.
  • Wird vor Seminarbeginn ein geeigneter Ersatzteilnehmer gestellt, so entfallen die Stornogebühren
  • Wird durch die Absage die notwendige Mindestteilnehmerzahl unterschritten und muss dadurch das gesamte Seminar abgesagt werden, können zusätzliche Stornokosten für die Anmietung der Seminarrräumlichkeiten in Rechnung gestellt werden.

Alle sonstigen Kosten, wie beispielsweise Fahrt- und Übernachtungskosten der Teilnehmer sind nicht in der Seminargebühr enthalten.

Veranstalterabsage

maxlife® behält sich vor, angekündigte Seminare bei zu geringer Teilnehmerzahl oder aus anderen dringenden Gründen abzusagen. Die Teilnehmer werden in diesem Falle rechtzeitig benachrichtigt. Über die Erstattung eventuell gezahlter Seminargebühren hinaus, ist ein weitergehender Schadensersatzanspruch ausgeschlossen.

In-house Seminare/Komplettbuchungen

Für firmeninterne geschlossene Gruppen gelten Sonderkonditionen. Zusätzlich zu der Seminargebühr berechnen wir die anfallenden Reise-, Hotelkosten und Spesen des Coaches sowie seines, im Bedarfsfall notwendigen Helfers.

Die Preise für Komplettbuchungen ergeben sich aus der Teilnehmerzahl von max. 15 Personen. Für jeden weiteren Teilnehmer werden gesondert Gebühren berechnet.

Zahlungsbedingungen

Bitte begleichen Sie Rechnungen ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung netto Kasse vor Beginn des Coachings.

Eine nur zeitweise Teilnahme am Coaching/Seminar berechtigt nicht zur Gebührenminderung.

Haftung

maxlife® behält sich vor, die angebotenen Seminare bei zu geringer Belegung, Ausfall des Coaches oder aus anderen Gründen, die nicht von maxlife® zu vertreten sind, auch nach erfolgter Teilnahmebestätigung, jedoch mindestens eine Woche vor Seminarbeginn, zu verschieben oder abzusagen.

Bei Ausfall eines Seminars durch Krankheit des Coaches, höherer Gewalt oder sonstiger unvorhersehbarer Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung.

maxlife® kann in solchen Fällen nicht zum Ersatz von Reise- und/oder Übernachtungskosten sowie von Arbeitsausfall verpflichtet werden. Für mittelbare Schäden, insbesondere entgangenen Gewinn oder Ansprüche Dritter, wird nicht gehaftet.

maxlife® Coaching haftet nicht für Schäden, die mittelbar oder unmittelbar infolge der Durchführung eines Coachings entstehen, es sei denn, dass diese Schäden durch den Coach vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden. maxlife® Coaching ersetzt keine medizinisch notwendige Behandlung.

Urheberrechte

Ausgegebene Seminarunterlagen dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch maxlife® nicht vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden.

Sonstiges

Zusätzliche oder abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen lässt die Wirksamkeit dieser Geschäftsbedingungen im Übrigen unberührt.